Podcast „Die Anhalterin“ – Folge vier : Der Mord und die Öffentlichkeit: Cold-Case-Ermittler brauchen Hinweise

Avatar_shz von 07. Dezember 2021, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Rudi Cerne moderiert seit Jahren die Sendung 'Aktenzeichen XY' – dank ihrer Reichweite konnte die TV-Show zur Klärung zahlreicher Verbrechen beitragen.
Rudi Cerne moderiert seit Jahren die Sendung "Aktenzeichen XY" – dank ihrer Reichweite konnte die TV-Show zur Klärung zahlreicher Verbrechen beitragen.

Auch Jahrzehnte nach einer Tat hoffen Ermittler noch auf Zeugenhinweise beispielsweise durch einen Auftritt in der Sendung "Aktenzeichen XY". Darum geht es in der vierten Folge des Podcasts "Die Anhalterin – Wer tötete Ute Werner?"

Osnabrück | Was braucht es, um einen Cold Case, einen jahrelang ungelösten Kriminalfall zu lösen? Hartnäckigkeit, neue technische Möglichkeiten, vielleicht auch ein bisschen den Zufall - und: die Öffentlichkeit. Auch sie ist ein wichtiger Faktor bei der Polizeiarbeit. Die vierte Folge "Die Anhalterin – Wer tötete Ute Werner" gleich hier anhören: Related cont...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen