Spezialität aus dem Norden : Brathering: Mit diesen Tipps kann bei der Zubereitung nichts schiefgehen

Avatar_shz von 22. Oktober 2020, 14:17 Uhr

shz+ Logo
Der Brathering schmeckt einen Tag nach der Zubereitung am besten.
Der Brathering schmeckt einen Tag nach der Zubereitung am besten.

Sternekoch Tillmann Hahn zeigt, mit welchen Tricks Brathering besonders gut schmeckt.

Flensburg | Dieses Jahr war ein schlechtes für den Hering in der Ostsee. Geht es ihm ohnehin seit Jahrhunderten an den Kragen, weil er als „Gold der Ostsee“ seit dem Mittelalter auf dem Speiseplan der Ostseeküstenländer steht, gab es in diesem Jahr auch noch zu wenig Krill und Plankton. Die Folge: Die Heringsbrut verhungerte. Das ist an sich kein Grund zur Besorg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen