Kuchenklassiker neu interpretiert : Aus Niedersachsen: Artländer Apfelkuchen als Mini-Törtchen

Avatar_shz von 29. Oktober 2020, 14:17 Uhr

shz+ Logo
Artländer Apfelkuchen als Mini-Törtchen zum Dessert: Der regionale Klassiker neu interpretiert.
Artländer Apfelkuchen als Mini-Törtchen zum Dessert: Der regionale Klassiker neu interpretiert.

Rezepte für Apfelkuchen gibt es viele – jede Region hat ihren Favoriten. Unser Tipp: Artländer Apfelkuchen.

Osnabrück | Herbstzeit ist Apfelkuchenzeit. Fragt sich nur: Welcher wird gebacken? Jede Familie und jede Region hat ihre eigenen Geheim- und Lieblingsrezepte. Die einen werden auf dem Blech gebacken, die anderen in der Springform. Mal ist ein buttriger Mürbeteig im Spiel, mal ein fluffiger Hefe- oder Rührteig. Weitere XL-Rezepte: Brathering: Mit diesen T...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen