Geld anlegen : Der Ehemann ist keine Altersvorsorge: Fünf Tipps, was Frauen gegen Armut tun können

Avatar_shz von 04. März 2021, 14:35 Uhr

shz+ Logo
Finanziell vorgesorgt: Wer aktiv wird, kann sich einen Ruhestand in Würde und mit finanzieller Sicherheit leisten – auch ganz ohne Mann.
Finanziell vorgesorgt: Wer aktiv wird, kann sich einen Ruhestand in Würde und mit finanzieller Sicherheit leisten – auch ganz ohne Mann.

Altersarmut in Deutschland ist weiblich. Eine Finanzexpertin gibt Tipps, wie Frauen über ausreichend Geld verfügen.

Osnabrück | Es ist traurig, aber wahr: Bei der Altersvorsorge haben Frauen das Nachsehen. Das Problem beginnt mit der Geburt der Kinder. In der Forschung spricht man auch von „Motherhood Penalty“. Sobald junge Menschen eine Familie gründen, stecken vor allem die Frauen beruflich zurück – sie reduzieren ihr Arbeitspensum, arbeiten in Teilzeit, mit drastischen Folg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen