Opfer- oder Täterrechte? : „Feinde“ offenbart das moralische Dilemma des Rechtsstaates

Avatar_shz von 07. Januar 2021, 14:12 Uhr

shz+ Logo
Klaus Maria Brandauer spielt in „Feinde“ einen Strafverteidiger mit unbeugbaren Grundsätzen.
Klaus Maria Brandauer spielt in „Feinde“ einen Strafverteidiger mit unbeugbaren Grundsätzen.

Mit „Feinde“ zeigte die ARD ein TV-Experiment nach Schirach. Wer es gesehen hat, dem bleibt ein Unwohlsein zurück.

Schwerin | Das jüngste TV-Experiment der ARD lässt den Betrachter unwohl zurück. Die Dreifach-Verfilmung des Schirach-Stoffes zur Folter hat zwar fast 15 Millionen Menschen gefesselt, doch die mit der publizistischen Begleitmusik aufgeworfene Frage „Wie würden Sie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen