Neue Podcast-Folge "Nachschlag" Mythos Wikinger: Was ist dran an den Legenden um die Nordmänner?

Von Louisa Riepe | 03.09.2020, 15:40 Uhr

Saufend, ungewaschen brutal: So stellen wir uns die Wikinger vor. Doch das ist nur die halbe Wahrheit, sagt Julia Voigt.

Hier anhören:

"Vikings", "Game of Thrones" oder Marvels "Thor": Die Filmindustrie bedient sich gern und regelmäßig am Mythos der Wikinger. Die Seefahrer aus dem Norden sind so auch 1000 Jahre nach ihren gefürchteten Raubzügen allgegenwärtig. Aber die Filmhelden haben mitunter nicht mehr viel gemein mit ihren historischen Vorbildern. Welche Fakten stimmen und was nur Klischees sind, darum geht es in dieser Folge "Nachschlag"

In diesem Podcast stellt Moderatorin Louisa Riepe einmal pro Woche ein Thema aus "XL", dem digitalen Wochenend-Paket auf unserer Webseite und in der App, genauer vor. Journalisten erzählen von ihren Recherchen, gewähren Einblick in ihre Erfahrungen vor Ort und beziehen Stellung zu den Themen, die Norddeutschland bewegen.

Mehr Informationen

Die aktuellen Geschichten des Wochenendes erscheinen immer donnerstags auf www.shz.de/xl.

Fragen und Anregungen zum Podcast können Sie per Email senden an podcast@noz.de.

Noch mehr "Nachschlag":