Artenschwund in SH Tierarten verschwinden: Das Sterben vor unserer Haustür

Von Heike Wells | 26.05.2022, 09:29 Uhr

Immer mehr Tierarten verschwinden – und das nicht nur in fernen Regionen der Welt, sondern auch in Norddeutschland. Bedroht sind etwa der Rotklee-Bläuling, die Feldlerche, der Schweinswal und die Rotbauchunke.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden