Politischer Akt verkommt zum Trend „Body Positivity“? Wir müssen unseren Körper nicht lieben!

Eine Kolumne von Flora Hallmann | 13.10.2022, 14:00 Uhr

Frauen sollen ihre Körper lieben und sich lösen von Schönheitsidealen und Schlankheitswahn. Der Trend der „Body Positivity“ setzt sich seit ein paar Jahren durch, und mit ihr immer mehr Kritik. Warum wir nicht alle body positive sein müssen – und die Bewegung sogar schaden kann.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche