Twitter-Kolumne : Trotz Beherbergungsverbot nach Sylt: Wenn das schon so losgeht

kms_foto.jpg von 16. Oktober 2020, 17:52 Uhr

In Seuchenzeiten gilt noch mehr als sonst schon: Was, wenn das alle machen würden? Zum Fall einer Familie aus NRW.

Ja, Sylt ist toll und das Beherbergungsverbot Mist. Aber während Gerichte in anderen Bundesländern das Verbot zum Teil einkassierten, hielt das Schleswig-Holsteinische Oberverwaltungsgericht daran fest – und untersagte dem Antragsteller aus Recklinghausen, mit seiner Familie den geplanten Urlaub auf Sylt anzutreten.  Sylt Tweet 1  Was dann geschah? Di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen