SpaceX : Start mit „Crew Dragon“ zur ISS verschoben

Avatar_shz von 21. April 2021, 18:34 Uhr

shz+ Logo
Eine Falcon-9-Trägerrakete mit dem „Crew Dragon“ während eines kurzen Feuertests.
Eine Falcon-9-Trägerrakete mit dem „Crew Dragon“ während eines kurzen Feuertests.

Im November brachte das private Raumfahrtunternehmen SpaceX die „Crew-1“ zur Raumstation ISS. Jetzt folgt „Crew-2“. Nur das Wetter spielt noch nicht mit.

Cape Canaveral | Wegen ungünstiger Wettervorhersagen ist der Start von drei Männern und einer Frau mit dem „Crew Dragon“ des privaten Raumfahrtunternehmens SpaceX zur Internationalen Raumstation ISS verschoben worden. Der ursprünglich für Donnerstag geplante Start sei nun für Freitag (11.49 Uhr MESZ) angesetzt, teilten SpaceX und die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit. F...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert