Suchbild zu Ostern : Neues Wimmelbild von Dudolf: Wo steckt das Ei?

Wer keinen Besuch vom Osterhasen bekommen hat, der kann sich mit den Comics von Dudolf auf die Suche begeben.

23-42973301_23-57889991_1390914520.JPG von
27. März 2016, 14:20 Uhr

Dudolf hat es wieder getan: Der ungarische Künstler treibt die Ostereier-Suche auf die Spitze. Im Internet veröffentlichte er ein neues Wimmelbild. Darauf zu sehen: ganz viele Osterhasen - und ein Ei. Nur wo?

Gergely Dudás, wie Dudolf wirklich heißt, stellt regelmäßig Cartoons, Fotomontagen und Videos mit seinen eigensinnigen Kreaturen ins Netz. Er hat auch einen eigenen Blog. Informationen über sich selbst versteckt er dort genauso gut wie kleine Gegenstände in seinen Bildern. Allerdings findet man auf seiner Seite auch die Lösung des aktuellen Oster-Wimmelbildes.

Es ist nicht das erste Wimmelbild, das Betrachter zum Grübeln bringt. Silvester veröffentlichte Dudolf Glücksschweinchen:

Und kurz vor Weihnachten waren es Eulen und Schneemänner:

Hier gibt es die Lösungen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen