Instagram-Phänomen : Musical.ly-Stars Lisa und Lena: Auflauf in der Speicherstadt

Das sind Lisa und Lena. Kommen sie in Sicht, wie hier in der Speicherstadt, kreischen die Teenies.
Foto:

Das sind Lisa und Lena. Kommen sie in Sicht, wie hier in der Speicherstadt, kreischen die Teenies.

10,4 Millionen Abonnenten auf Instagram: Die Zwillinge riefen zum Fantreff nach Hamburg.

shz.de von
10. April 2017, 17:42 Uhr

Die Aussicht auf ein Treffen mit den Internetstars Lisa und Lena (14) hat am Montag zu einem Menschenauflauf in der Hamburger Speicherstadt geführt. „Wir sind echt aufgeregt und haben ein richtig komisches Gefühl in der Magengegend“, sagten die Zwillinge, die seit 2015 mit kurzen Videoclips der App „Musical.ly“ ihre zumeist jungen Fans begeistern.

1,3 Millionen mal wurde etwa dieser Videoschnipsel bei Instagram angeschaut.

Die Veranstalter sprachen von rund 2000 Menschen, die bis zum Nachmittag die Social-Media-Stars aus Stuttgart sehen wollten.

Hamburger Schietwetter? Egal! Wir warten auf Lisa und Lena.
Foto: Christian Charisius/dpa

Hamburger Schietwetter? Egal! Wir warten auf Lisa und Lena.

Schon am Morgen waren erste Fans auch aus dem Ausland angereist, um ihre Idole persönlich zu treffen. „Das Tollste an den beiden ist, dass sie auf dem Boden geblieben sind - und sich so viel Zeit für ihre Fans nehmen“, sagte etwa die 14-jährige Anais, ehe sie sich am Morgen wieder in die immer länger werdende Warteschlange einreihte. Mit rund 10,4 Millionen Followern ist das offizielle Instagram-Profil der Zwillinge eines der erfolgreichsten Deutschlands.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen