Bibbern auf Planet 4546b : In „Subnautica: Below Zero“ wird es nass und kalt

Avatar_shz von 10. Juni 2021, 04:46 Uhr

shz+ Logo
Welches Geheimnis birgt wohl diese mysteriöse Maschine in der Eishöhle?
1 von 4
Welches Geheimnis birgt wohl diese mysteriöse Maschine in der Eishöhle?

Kaltes klares Wasser, ein mysteriöser Planet und ganz viele offene Fragen beschäftigen Spielerinnen und Spieler von „Subnautica: Below Zero“. Also Flossen anlegen und ab in die Tiefen.

Berlin | Das ungeklärte Schicksal einer Schwester, ein ferner Planer, ganz viele Minusgrade - in „Subnautica: Below Zero“ ziehen wir als junge Forscherin Robin in die Ozeantiefen des Planeten 4546b. Anders wie beim Vorgänger „Subnautica“ von 2018 ist es aber leider nicht tropisch warm, sondern bibberkalt. Der Survival-Titel spielt zwei Jahre nach „Subnautic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert