„Putt View“ : Hamburger App-Entwickler gewinnen Preis auf Cebit

Die Golf-App hilft, dem perfekten Schlag näher zu kommen. Der erste Preis ging an Softwareentwickler aus Niedersachsen.

shz.de von
20. März 2017, 16:05 Uhr

Hannover | Auf der Cebit in Hannover ist am Montag ein Hamburger Unternehmen ausgezeichnet worden. Der mit 30.000 Euro dotierte zweite Innovationspreis ging an das Unternehmen Viewlicity, das eine neue Visualisierungstechnik für das Golftraining entwickelt hat. Mit ihrer Entwicklung „PuttView“ hätten die sportbegeisterten Hanseaten eine Anwendung präsentiert, die es ermögliche, beim Putten die ideale Linie mit dem tatsächlichen Weg des gespielten Balls vergleichen zu können und unmittelbares Feedback zur Schlagausführung zu erhalten, hieß es zur Begründung.

Den ersten Preis erhielt ein Team von Softwareentwicklern aus Niedersachsen, das eine App entwickelt hat, mit der sich Krankheiten von Pflanzen bestimmen lassen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen