Raumstation : Astronaut Pesquet: Zweite ISS-Mission schwieriger als zuvor

Avatar_shz von 19. April 2021, 16:17 Uhr

shz+ Logo
Das Bild der Internationalen Raumstation in der Umlaufbahn wurde vom Space Shuttle Endeavour vor dem Andocken aufgenommen.
Das Bild der Internationalen Raumstation in der Umlaufbahn wurde vom Space Shuttle Endeavour vor dem Andocken aufgenommen.

Am Donnerstag soll der französische Astronat Pesquet zum zweiten Mal zur ISS starten. Als Routine versteht er die Reise nicht. „Man weiß, was einen erwartet“, sagt er.

Paris | Der französische Astronaut Thomas Pesquet hält seinen geplanten zweiten Aufenthalt auf der Raumstation ISS für schwieriger als den ersten vor einigen Jahren. „Man weiß, was einen erwartet“, sagte der 43-Jährige heute bei einem Online-Gespräch mit Journalisten. „Die Covid-Pandemie hat das Training nicht einfach gemacht“, fügte er hinzu. Pesquet w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert