Viele neue Nutzer in der Corona-Krise : Beliebte Konferenz-App im Visier der Datenschützer

Avatar_shz von 31. März 2020, 21:29 Uhr

shz+ Logo
Die Konferenz-App Zoom verzeichnet in der Corona-Krise viele neue Nutzer.
Die Konferenz-App Zoom verzeichnet in der Corona-Krise viele neue Nutzer.

Die Konferenz-App Zoom erfreut sich in der Corona-Krise großer Beliebtheit. Es gibt jedoch massive Datenschutzbedenken.

New York | Der Datenschutz beim Telekonferenz-Dienst Zoom, dem die Coronavirus-Krise viele neue Nutzer brachte, ist ins Blickfeld der New Yorker Generalstaatsanwaltschaft geraten. Behördenchefin Letitia James forderte beim Unternehmen Auskunft zu Maßnahmen für den Schutz von Nutzer-Daten und Privatsphäre ein, wie die "New York Times" am Dienstag berichtete. Z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen