"Big Brother Awards 2019" : "Zeit Online" und weitere "Datenkraken" erhalten Negativpreise

Avatar_shz von 08. Juni 2019, 18:19 Uhr

shz+ Logo
Der Verein Digitalcourage vergibt jährlich Preise an besondere 'Datenkraken'.
Der Verein Digitalcourage vergibt jährlich Preise an besondere "Datenkraken".

Der Verein Digitalcourage vergibt 2019 Schmähpreise in fünf Kategorien.

Hamburg/Bielefeld | Die Datenschützer-Initiative Digitalcourage macht mit ihrem Schmähpreis, den "Big Brother Awards", aufmerksam auf einen problematischen Umgang mit privaten Daten. Die Preisträger 2019 im Überblick: Kategorie "Behörden und Verwaltung": Der hessische Innenminister Peter Beuth erhält den Schmähpreis, weil er laut der Jury dafür verantwortlich ist, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen