Studie : Wissenschaftler bringen Kälbern „Toilettengang“ bei

Avatar_shz von 14. September 2021, 09:48 Uhr

shz+ Logo
Ein Kalb betritt eine Latrine im Versuchsbauernhof in Mecklenburg-Vorpommern.
Ein Kalb betritt eine Latrine im Versuchsbauernhof in Mecklenburg-Vorpommern.

Deutsche und Neuseeländische Forscher trainieren Kälber, eine Art Toilette zu benutzen. Hintergrund sind Klima- und Umweltschutz.

Wellington | Kälber können offenbar darauf trainiert werden, ihren Urin auf einer Art Toilette abzugeben - das soll sowohl dem Klima- als auch dem Umweltschutz dienen. Neuseeländische und deutsche Forscher schafften es, den meisten von 16 am Experiment teilnehmenden Tiere beizubringen, ihren Urin, in dem viel Stickstoff ist, erst einmal zu halten, teilten die W...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert