Erst Klick, dann Kick : „Sexuelle Superdroge“: Die Sucht nach Internetpornos

Avatar_shz von 16. März 2021, 19:26 Uhr

shz+ Logo
Sex im Netz: Experten warnen vor Porno-Sucht.
Sex im Netz: Experten warnen vor Porno-Sucht.

Immer mehr junge Menschen – vor allem Männer – sind nach Ansicht von Experten süchtig nach Pornos aus dem Internet.

München/Wien | Ein Mann, der nächtelang im Keller Pornos schaut. Ein Vater, der von seinen Kindern beim Onanieren vor dem Bildschirm erwischt wird. Ein Mann, der 40 Stunden in der Woche Sexfilme schaut: Die Sucht nach Internetpornos wird aus Expertensicht zu einem immer größeren Problem für die Gesellschaft – vor allem in Corona-Zeiten mit Homeoffice und wenig Freiz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen