Kriminalität : Polizei warnt Hochwasser-Geschädigte vor Internet-Betrügern

Avatar_shz von 22. Juli 2021, 13:47 Uhr

shz+ Logo
Betrüger machen sich im Netz die Notlage der Hochwasser-Geschädigten zunutze - die Polizei warnt.
Betrüger machen sich im Netz die Notlage der Hochwasser-Geschädigten zunutze - die Polizei warnt.

Betrüger nutzen im Netz die Notlage der Flutopfer aus und verkaufen Güter, die nicht geliefert werden. Die Polizei mahnt nun: „Bezahlen Sie nicht im Voraus.“

Erkelenz | Die Polizei hat vor Internet-Betrügern gewarnt, die sich mit „Fake-Shops“ oder auf Privatverkauf-Plattformen die Notlage in den Katastrophengebieten zunutze machen wollen. „Bezahlen Sie nicht im Voraus“, appellierte die Polizei Heinsberg heute in einer Mitteilung. Bei Angeboten, bei denen nur Vorkasse möglich ist, solle man misstrauisch werden. Auc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert