Schutz vor Corona-Infektion : Biontech-Impfstoff wirkt erst richtig nach Booster-Impfung gegen Omikron

Avatar_shz von 09. Dezember 2021, 07:06 Uhr

shz+ Logo
Für einen Schutz gegen die Omikron-Variante des Coronavirus sind drei Impfungen mit dem Corona-Impfstoff von Biontech erforderlich.
Für einen Schutz gegen die Omikron-Variante des Coronavirus sind drei Impfungen mit dem Corona-Impfstoff von Biontech erforderlich.

Die Hersteller Biontech und Pfizer befürchten keinen ausreichenden Schutz gegen die Omikron-Variante nach zwei Impfungen. Für eine Anpassung ihres Impfstoffs nennen sie einen Termin.

Mainz | Der Impfstoff von Pfizer und Biontech ist ersten Untersuchungen zufolge nach drei Dosen wirksam gegen die Omikron-Variante des Coronavirus. Das teilten die beiden Hersteller am Mittwoch unter Berufung auf eine eigene Studie mit. "Die vorläufigen Daten weisen darauf hin, dass eine dritte Dosis ein ähnliches Niveau an neutralisierenden Antikörpern gegen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen