Interaktive Übersicht : Woran Europäer sterben – Das sind die häufigsten Todesursachen

shz+ Logo
Rund fünf Millionen Europäer sterben jedes Jahr – die meisten im hohen Alter an Organversagen.
Rund fünf Millionen Europäer sterben jedes Jahr – die meisten im hohen Alter an Organversagen.

Tödliche Unfälle, Mord und Totschlag dominieren die Nachrichten – dabei sterben die meisten an schweren Krankheiten.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
17. Juli 2019, 14:41 Uhr

Brüssel | 5,1 Millionen Menschen sind 2016 in der EU gestorben – zwei Drittel von ihnen waren älter als 75 Jahre. Die europäische Statistikbehörde Eurostat hat dabei auch die Todesursachen nach ihre...

sersBül | ,51 liolnneMi Mencsnhe isdn 2016 ni rde UE egobnerst – ewzi ttielDr onv hinen wnera reätl asl 75 herJa. eDi roecpisuheä edrSstbkatitihöe sutEator aht dieba uahc eid deseTurohscna cnha hirer efHiiuägkt heaü.lltesugcfss

Wei srtEtuoa ma Diteagsn tleietti,m seratnb ide iteemsn rrEgB-eUü an ulsrekgnzu-eenkafnriHEKrr-a 8(1, Mloie)lnin erdo rsKeb (3,1 onilnMie.l) uNr eerdj gieZwzastn kma eib eiemn Ufllna roed uhdcr wleGat ums beenL 70.)23.00(

bSeeartret am öhnecsth ni gi,eBnarlu am rnintgeesdi in niSapne

nheehHtcogerc fau dei kerlgntruuösesrvBkut disn ni ngBlruiae 6201 edi mtenies cMneenhs ,rbtoneesg ggleoft vno nlaLdtet udn iRnmu.eän nI Se,napni haeFckirrn und itlanIe arw eid reaSetrbte am nniri.egdtse datclDunhse letgi imt 6011 nsdoällfeeT por 0100.00 nEriwnoeh im .Utletidlfe-EM

iDe nhisdusntgtigaanoWotierlees tawn,r sdsa enei ehthcescl nhrnräEg,u Tokaamnsukb dun egmalwenBgsuegn edi gnäfeisuht uTdoeeschsran – erbsK und rsHhwchcäzee – nf.röder huAc rciewgethÜb wkrie icsh ichkstri auf eid eutbegLaresnnwr u,as eeigzn rocgnbngisuF.essesehr Als ieeenwsr iglt a,redmuße dass eein gnueogasewe nurhnäErg und enei atkeiv iweLenbeess sda rikesobiKsr lchdetiu rneierudze nnak.

telenis:eeWr Nsithc ürf eunrt äirDreighej – HWO eftdrro eWniswrnhia für sgtüßee eräkGtne

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen