Ähnlichkeit mit traurigen Menschen : Neue Studie zeigt: Das steckt hinter dem Hundeblick

Avatar_shz von 18. Juni 2019, 11:44 Uhr

shz+ Logo
Der Hundeblick erinnert auch an traurig aussehende Menschen.
Der Hundeblick erinnert auch an traurig aussehende Menschen.

Forscher haben in einer neuen Studie das Geheimnis des Hundeblicks entschlüsselt.

Portsmouth | Wenn Hund nicht weiter weiß, sieht er in der Regel einem Menschen in die Augen. Was für uns selbstverständlich klingt, macht zum Beispiel der Wolf als nächster lebender Verwandter des Hundes nicht. Untersuchungen zufolge ist der Augenkontakt zwischen Menschen und den Vierbeinern entscheidend für die soziale Interaktion. Speziell die Fähigkeit der H...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen