Angeblich 25 Fälle bekannt : Neue Corona-Variante „Deltakron“? Fehlalarm in Zypern

Avatar_shz von 10. Januar 2022, 13:28 Uhr

shz+ Logo
In Zypern hat ein Wissenschaftler eine neue Coronavirus-Mutante entdeckt.
In Zypern hat ein Wissenschaftler eine neue Coronavirus-Mutante entdeckt.

Auf Zypern gab es Meldungen von einer neuen Corona-Mutante "Deltakron". Wissenschaftler gehen mittlerweile davon aus, dass es sich um einen Fehlalarm handelt, der auf Verunreinigungen bei der Analyse zurückzuführen sei.

Limassol | In Deutschland hat die neue Corona-Variante Omikron sehr großen Anteil an den schwindelerregenden Infektionszahlen. Die Mutante, die erstmals in Südafrika entdeckt wurde, wird in wenigen Tagen wahrscheinlich die dominante in Deutschland und Europa sein und Delta mehr und mehr verdrängen. Aus Zypern wurde berichtet, dass ein Forscher dort eine Kombinat...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen