Schweizer Forschung : Katzenallergie leid? Bald könnte es Impfungen geben – für Katzen

shz+ Logo
In einer Studie bekam die Katze eine Spritze, woraufhin der Allergiker beim Kontakt mit dem Tier weniger litt.
In einer Studie bekam die Katze eine Spritze, woraufhin der Allergiker beim Kontakt mit dem Tier weniger litt.

Schweizer Wissenschaftler haben einen Wirkstoff entwickelt, der die lästigen Symptome mindert.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
13. August 2019, 20:10 Uhr

Hamburg | Des Deutschen liebstes Haustier, die Katze, löst bei Allergikern lästige Reaktionen aus: Die Augen jucken, die Nase läuft, das Nieskonzert schüttelt den Körper durch. Doch damit könnte bald Schluss sein....

rHbmuga | seD eunsctehD ebstisel u,raitHes ide tKze,a töls bei nkelgilArre älitesg nteoRnekai au:s iDe ugAne ekcunj, edi sNae lfuät, das ieNtzsenkor stületthc den örreKp hru.dc cohD aitmd nnktöe blad hsclsuS sne.i ecsohFrr in erd cSehziw anbhe inene ksfiWtrfo c,wielketnt dre eid ifiäklengAlt für enei agiherselcl oektaRni fua aenKtz treimnd.

rdnGu rüf eid ieslt fetghnie rtwaroeAennibkeh sti haltpuchhsäci sad ietonrP eFl" d "1, dsa mi eSehcpil dnu tmsio huca mi ellF edr Ktanze moktromv. beÜr nagerbsebteo uptcünshpeacHh dnu araHe ritlvtee es ishc in rde bmeUgngu nud knna von rodt in ide nhehnscimlce gAmwteee ne.gaegnl ieB kirnAleerlg teragrie adnn sda styemnmImus erüb: erD rreöpK hursvtce – twae imt Nsceaemsilnh – die lnrleAgee zopnefrüluts.

waEt reejd nZehte rghlecalis geegn tzneaK

wEta derej hztene reoBenwh ni hwlstecien dnLreän veättrgr end kKtonat itm entKaz tncih, rtthcibee sad la-amAigrlzneFcigeah lr"auJno of lgeyrlA nda iiClalcn o.lomuIygm"n Bmie hrencuoiäsEp kgelegAsnrerlsio in ücnneMh rwa cihzlükr niee seeegvfelrnrhrsdcoep nnrhe-eatglndiuApBkrö frü leAeglirkr loetvsltgre .ownder

crorFehs am vemtiiuäsiktlsknirUn ürchiZ voetgnerfl inee erdena deeMt:ho Sie efpmint thcin edn chnes,neM enosdrn dei tKeaz – swa edi crhaeelslig oiakeRtn auf dsa riTe ni ssTet ensblafle ildthceu r.dterueeiz

yHaCto"p" ßethi der ffstirkWo, rde ads aegllrnee nePtiro im kSreet erd Kezta aqisu r.iteusrliante iDe ausznkcestherV hnttäe den Ifsftomfp gtu vtnrreeag nud itnAerpörk eengg Fl"e d "1 edglei.bt anihraufD ies inee wreegin lnegearel kigrWnu red eTnrän igehcnneewas dnew.or

emD hectBri efgluzo tönnek "ptHCyoa" lsa fftmpIofs in end mkennemod ired anrJhe akiftrmre nsi.e

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen