Starker Rückgang : Immer weniger junge Frauen nehmen die Antibabypille

Avatar_shz von 23. Oktober 2021, 08:46 Uhr

shz+ Logo
Die Antibabypille ist bei jungen Frauen umstrittener als früher.
Die Antibabypille ist bei jungen Frauen umstrittener als früher.

Ihre Erfindung war revolutionär: Doch inzwischen nehmen immer weniger junge Frauen die Antibabypille.

Hamburg | Immer weniger junge Frauen in Deutschland verhüten mit der Antibabypille. Das berichteten die Zeitungen der Funke Mediengruppe unter Berufung auf eine Auswertung der Techniker Krankenkasse (TK). Demnach ließ sich im Jahr 2020 ein Drittel (33 Prozent) der weiblichen 14- bis 19-jährigen Versicherten die Antibabypille verschreiben. Vor fünf Jahren lag di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen