Grippe, Typhus und Gürtelrose : Die Frage nach der Wirksamkeit: Wie ist das eigentlich bei anderen Impfstoffen?

Avatar_shz von 04. Februar 2021, 15:24 Uhr

shz+ Logo
Aufgrund der geringeren Wirksamkeit zweifeln viele an der Corona-Impfung von Astrazeneca. Zurecht?
Aufgrund der geringeren Wirksamkeit zweifeln viele an der Corona-Impfung von Astrazeneca. Zurecht?

Der Astrazeneca-Impfstoff wurde aufgrund seiner Wirksamkeit zuletzt viel diskutiert. Wie steht es um andere Impfstoffe?

Hamburg | Der Impfstoff von Astrazeneca weist eine Wirksamkeit von 70 Prozent auf. Das hat zwar für eine Zulassung in der EU gereicht, allerdings wirken die Impfstoffe von Biontech und Moderna sogar in über 90 Prozent der Fälle. Ist das Mittel von Astrazeneca deswegen schlechter als der Rest? Typhus und Gürtelrose schützen ähnlich gut Ein Blick auf ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen