Populäre Videokonferenz-App : Google verbietet Mitarbeitern Zoom auf Arbeits-Computern

Avatar_shz von 09. April 2020, 07:47 Uhr

shz+ Logo
Weil vor allem Apple-Geräte Daten mit Facebook teilte, steht Zoom in der Kritik.
Weil vor allem Apple-Geräte Daten mit Facebook teilte, steht Zoom in der Kritik.

Nach der Nasa und Elon Musk verbannt nun auch Google die umstrittene Software. Eine Alternative bietet Google selbst.

Mountain View | Google blockiert die Software des Videokonferenz-Dienstes Zoom auf den Computern seiner Mitarbeiter, nachdem diverse Sicherheitslücken und Datenschutz-Probleme bekannt wurden. Das Desktop-Programm genüge nicht Googles Sicherheits-Anforderungen, sagte ein Sprecher der Website "Buzzfeed" am Mittwoch. Die Mitarbeiter könnten aber weiterhin Zoom privat im...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen