Verschwörungstheorie im Faktencheck : Coronavirus – eine Biowaffe aus dem Labor? Warum das nicht plausibel ist

Avatar_shz von 15. April 2020, 06:47 Uhr

shz+ Logo
Stecken geheimnisvolle Maskenmänner hinter der Pandemie? Oder doch die Regierung? Über den Ursprung des Coronavirus wird viel Falsches verbreitet.
Stecken geheimnisvolle Maskenmänner hinter der Pandemie? Oder doch die Regierung? Über den Ursprung des Coronavirus wird viel Falsches verbreitet.

Stammt das Coronavirus in Wahrheit aus dem Labor? Wissenschaftler legen dar, warum die Behauptung wenig stichhaltig ist.

Berlin | Die Hypothese kam fast zeitgleich mit dem Erreger auf: Seit Monaten schwirrt die Behauptung herum, das neuartige Coronavirus sei gar nicht natürlichen Ursprungs, sondern menschengemacht – als eine Art Biowaffe. Ist da etwas dran? Mehr Faktenchecks Erhöht eine Grippeimpfung das Risiko für eine Corona-Erkrankung? Hilft Vitamin C gegen das C...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen