Ab 15. Oktober : Corona-Schnelltests kommen: Was sie können und wer sie nutzen darf

Avatar_shz von 07. Oktober 2020, 10:57 Uhr

shz+ Logo
Ähnlich wie bei einem Schwangerschaftstest wird das Ergebnis beim Corona-Schnelltest auf einem Teststreifen angezeigt.
Ähnlich wie bei einem Schwangerschaftstest wird das Ergebnis beim Corona-Schnelltest auf einem Teststreifen angezeigt.

Ab 15. Oktober tritt eine Teststrategie in Kraft, die den Einsatz von Antigen-Schnelltests vorsieht. Aber nicht überall.

Berlin | Vor dem Unterricht, dem Besuch in einer Pflegeeinrichtung oder einem Kino: Wenn Menschen zügig und zuverlässig auf das Coronavirus getestet werden könnten, wäre es möglich, Infektionen einfach zu erkennen. Dies versprechen sogenannte Antigentests, die vergleichsweise schnell und unkompliziert sind. Mehr zum Thema: Alle aktuellen Entwicklungen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen