Hohe Viruslast bei Infizierten : Doch nicht tödlicher? Was Forscher über die britische Corona-Mutation herausfinden

Avatar_shz von 13. April 2021, 07:18 Uhr

shz+ Logo
Die britische Corona-Mutation B 1.1.7 ist ansteckender als der erstmals in Wuhan entdeckte Wildtyp des Virus.
Die britische Corona-Mutation B 1.1.7 ist ansteckender als der erstmals in Wuhan entdeckte Wildtyp des Virus.

Wie gefährlich ist B 1.1.7? Zwei Studien kippen die Annahme, die Mutation sei tödlicher als die ursprüngliche Form.

London | Die zunächst in Großbritannien entdeckte Corona-Variante B.1.1.7 ist aktuellen Studien zufolge ansteckender als die ursprüngliche Form, allerdings nicht tödlicher. Zu diesem Schluss kommen Forscher in zwei separaten Studien, die am Dienstag in den Fachmagazinen "The Lancet Infectious Diseases" und "The Lancet Public Health" veröffentlicht wurden. Zuvo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen