Als Chips oder Pulver : Aus dem Meer auf den Teller: Werden Quallen zum neuen Superfood?

Avatar_shz von 14. Juni 2021, 08:52 Uhr

shz+ Logo
Für die meisten Badegäste an der deutschen Küste ein Ärgernis, aber mit Potenzial zum Superfood: die Ohrenqualle.
Für die meisten Badegäste an der deutschen Küste ein Ärgernis, aber mit Potenzial zum Superfood: die Ohrenqualle.

Fettarm und voller Mineralstoffe: In Quallen stecken Nährstoffe, die die Meerestiere auch als Nahrungsmittel für den Menschen attraktiv machen.

Bremen | Quallen werden in Europa nicht gegessen; den Badegästen an Nord- und Ostsee gelten die Medusen als unangenehme, manchmal sogar giftige Plage. Trotzdem erforscht das Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) in Bremen, ob nicht künftig die vermehrungsfreudigen Quallen als Nahrung genutzt werden können. "Zwar bestehen Quallen zu rund 97 Prozen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen