Twitter-Kolumne : Antisemitische Ausschreitungen in Deutschland: Wir sollten uns schämen

Avatar_shz von 17. Mai 2021, 05:00 Uhr

shz+ Logo
Antisemitismus hat in Deutschland viele Gesichter. Darum herumzureden, nützt niemandem. Jedenfalls nicht, wenn man etwas dagegen tun will.
Antisemitismus hat in Deutschland viele Gesichter. Darum herumzureden, nützt niemandem. Jedenfalls nicht, wenn man etwas dagegen tun will.

Wir können uns unser ganzes „Nie wieder“ sonst wohin stecken, wenn wir jetzt nicht aufstehen, findet unsere Kolumnistin.

Berlin | In den vergangenen Tagen wurden in Deutschland Synagogen angegriffen und beschädigt, auf Demonstrationen „Kindermörder Israel“ geschrien und eine israelische Journalistin in Berlin während eines Interviews mit Feuerwerkskörpern beworfen. Das ist ihr nicht zum ersten Mal passiert, twitterte sie später – in manchen Vierteln Berlins reicht es also aus, H...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen