Telekom, Vodafone, O2 im Vergleich : 5G-Ausbau in Deutschland: So sieht es bei Ihrem Anbieter aus

Avatar_shz von 16. Oktober 2020, 08:08 Uhr

shz+ Logo
Für den Mobilfunk-Standard 5G müssen viele neue Funktürme gebaut oder bestehende umgerüstet werden – die Anbieter liegen dabei weit auseinander.
Für den Mobilfunk-Standard 5G müssen viele neue Funktürme gebaut oder bestehende umgerüstet werden – die Anbieter liegen dabei weit auseinander.

Telekom, Vodafone und O2 werben mit dem superschnellen 5G-Netz – doch beim Ausbau gibt es riesige Unterschiede.

Berlin | 5G steht für die fünfte Mobilfunkgeneration und soll ultraschnelles mobiles Internet ermöglichen. Vor allem für die Industrie ist die Echtzeit-Übertragung wichtig, die 5G ermöglicht. Verglichen mit dem Standard der vierten Generation – LTE – ist 5G bis zu 100 Mal schneller; zumindest unter optimalen Bedingungen. Das hat auch für Privatanwender Vorteil...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen