Zucker-Kartell zahlt Bußgeld

shz.de von
18. Februar 2014, 16:38 Uhr

Das Bundeskartellamt hat gegen drei große deutsche Zuckerhersteller wegen verbotener Absprachen Bußgelder in Höhe von 280 Millionen Euro verhängt. Die Wettbewerbsbehörde wirft den Unternehmen Nordzucker, Südzucker und Pfeifer & Langen vor, sich über Jahre hinweg über Verkaufsgebiete, Quoten und Preise abgesprochen zu haben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen