Tierversuche der Autoindustrie : Wirtschaftsethiker: „Die Affen waren nur Mittel zu einem sinnlosen Zweck“

<p>Am 1. Februar gingen Demonstranten mit Affenmasken gegen de Abgastests der Autoindustrie in Berlin auf die Straße.</p>
Foto:

Am 1. Februar gingen Demonstranten mit Affenmasken gegen de Abgastests der Autoindustrie in Berlin auf die Straße.

Was ist schlimmer – Tests an Affen oder Menschen? Und welche Rolle spielt Ethik überhaupt noch in der Wirtschaft? Menusch Khadjavi aus Kiel gibt Antworten.

Martin Schulte ist Leiter der Kulturredaktion des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlags. von
02. Februar 2018, 10:24 Uhr

Menusch Khadjavi ist Professor für Wirtschaftsethik am Kieler Institut für Weltwirtschaft und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen