Unternehmen in Itzehoe Prokon-Anleger kündigen 188 Millionen Euro Kapital

Von dpa | 14.01.2014, 11:52 Uhr

Prokon laufen die Anleger davon. Nach dem Drohbrief vom Wochenende spitzt sich für den Windanlagenfinanzierer in Itzehoe die Lage zu.

Trotz massiven Drucks auf seine 75.000 Anleger, kein Kapital abzuziehen und bestehende Kündigungen rückgängig zu machen, bleibt der Windanlagenfinanzierer Prokon weiterhin von Insolvenz bedroht. Derzeit hätten Anleger Genussrechte in Höhe von 187,7 Millionen Euro gekündigt, teilte das Unternehmen am Dienstag auf seiner Homepage mit. Das Genussrechtskapital beträgt dem Unternehmen zufolge knapp 1,4 Milliarden Euro. In einem Schreiben an die Anleger hatte Prokon erklärt, eine Planinsolvenz lasse sich nur beim Erhalt von mindestens 95 Prozent des Genussrechtskapitals verhindern.