Autohersteller : Volkswagen-Konzernverkäufe brechen im April weiter ein

Avatar_shz von 14. Mai 2022, 02:39 Uhr

shz+ Logo
dcx_process_dpa_weblines_wireq_story_createmediaimportjobs-7kz3lr6ea78g3yas45t.jpeg
ARCHIV - Das Markenhochhaus von Volkswagen auf dem Gelände des Autokonzerns in Wolfsburg. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Der Autokonzern Volkswagen hat im vergangenen Monat einen weiteren Verkaufseinbruch erlebt. Weltweit lieferten die Wolfsburger mit sämtlichen ihrer Marken nur 516.500 Fahrzeuge aus und damit 37,8 Prozent weniger als im Vorjahresmonat, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Dabei wog vor allem das Minus in China schwer, wo die Verkäufe um die Hälfte abrutschten.

Den Konzern belastet derzeit weiter der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen