Russisches Gas : Ukraine reduziert Gas-Transit nach Europa

Avatar_shz von 11. Mai 2022, 23:32 Uhr

shz+ Logo
dcx_process_dpa_weblines_wireq_story_createmediaimportjobs-7ky5vvh0kpgeezrn15f.jpeg
ARCHIV - Der Betreiber hat sich beim Teilstopp des Transits durch die Sojus-Pipeline auf einen Fall «höherer Gewalt» berufen. Foto: Sergei Chuzavkov/AP/dpa

Die Ukraine ist ein wichtiges Durchleitungsland für russisches Gas nach Europa - selbst in Kriegszeiten. Doch nun wird ein Teil des Transits mit Verweis auf die schweren Kämpfe gestoppt.

Zweieinhalb Monate nach dem Einmarsch r...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen