Tarifverhandlungen : Tüv-Warnstreiks: Ausfälle bei Fahrprüfungen und an Stationen

Avatar_shz von 03. Mai 2021, 14:10 Uhr

shz+ Logo
Bei einer zweiten Runde von Warnstreiks an Tüv-Stationen in mehreren Bundesländern ist es zu örtlich erheblichen Einschränkungen gekommen.
Bei einer zweiten Runde von Warnstreiks an Tüv-Stationen in mehreren Bundesländern ist es zu örtlich erheblichen Einschränkungen gekommen.

Die zweite Welle von Warnstreiks hat in einigen Städten für erhebliche Einschränkungen etwa bei Tüv-Stationen und Fahrschulen geführt. Dabei liegt ein „faires Angebot“ vor, kritisiert der Tüv Nord.

Hannover | Bei einer zweiten Runde von Warnstreiks an Tüv-Stationen in mehreren Bundesländern ist es am Montag zu örtlich erheblichen Einschränkungen gekommen. Nach Verdi-Angaben trugen sich etwa beim Tüv Nord rund 1200 Beschäftigte in Listen zum Ausstand ein und ließen zumindest einen Teil ihrer Arbeit ruhen. An einer Aktion vor zwei Wochen hatten schon 900 ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert