Elbvertiefung : Seeschiffe können mit mehr Tiefgang die Elbe befahren

Avatar_shz von 03. Mai 2021, 16:18 Uhr

shz+ Logo
400 Meter lang, 62 Meter breit - die „Jacques Saadé“ gehört zur Megamax-Klasse.
400 Meter lang, 62 Meter breit - die „Jacques Saadé“ gehört zur Megamax-Klasse.

Rund 20 Jahre wurde geplant, erbittert prozessiert und gebaggert: Nun ist die siebte Elbvertiefung seit Beginn des 20. Jahrhunderts fertig. Ein Containerriese der Megamax-Klasse lief bereist ein.

Bonn | Rund 20 Jahre nach Beginn der Planungen für die Elbvertiefung und Prozessen bis zum Bundesverwaltungsgericht hat das erste Containerschiff mit größerem Tiefgang den Hamburger Hafen erreicht. Die 400 Meter lange und 62 Meter breite „Jacques Saadé“ sei am Montag eingelaufen, teilte die Wirtschaftsbehörde mit. Dem Schiffsnavigationsdienst Vesselfinder...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert