Schoko-Test: Drei Sorten „mangelhaft“

b10_knoll_ritter_sport_100g_tafelstapel_ausegp

Avatar_shz von
21. November 2013, 18:07 Uhr

Die Stiftung Warentest hat 26 Nussschokoladen getestet. Der Großteil bekam gute Bewertungen, drei Sorten fielen durch: Ritter Sport Voll-Nuss, Kaufland K-Classik und der Bio-Hersteller Rapunzel. Sie bekamen ein „Mangelhaft“, nicht wegen schlechten Geschmacks, sondern wegen falscher Angaben auf der Packung. Rapunzel hatte zu wenig Nüsse, bei Kaufland bremste synthetisches Vanillin statt des angegebenen Vanille-Extrakts den Genuss, bei Ritter-Sport schmeckten Tester den chemisch hergestellten Aromastoff Piperonal – obwohl auf der Packung nur von natürlichen Aromen die Rede ist. Die Firma widersprach: Das Piperonal sei natürlichen Ursprungs. Zudem wurden in fast allen Schokoladen Mineralöle nachgewiesen. Am besten schnitten Lindt, Feodora, Hachez und Swiss & Confisa Bio ab. Auch Vivani, Aldi, Lidl und Milka waren „gut“.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen