Ökorabatt für 2098 Unternehmen

shz.de von
11. Februar 2014, 14:01 Uhr

In diesem Jahr steigt die Zahl der Unternehmen, die von der Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) entlastet werden, auf 2098 an. Dies teilte das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BaFa) gestern in Eschborn mit. Im Vorjahr waren es noch 378 Betriebe weniger. Der Behörde zufolge liegt die Entlastung in diesem Jahr voraussichtlich bei mehr als fünf Milliarden Euro. 2013 waren stromintensive Unternehmen um vier Milliarden Euro entlastet worden. Durch die Ausgleichsregelung müssen Unternehmen, die besonders viel Strom verbrauchen, nur eine geringe oder gar keine EEG-Umlage zahlen. Damit soll deren Wettbewerbsfähigkeit gesichert werden.

zur Startseite

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert