Mobiles Internet: So viele Nutzer wie nie

295n2519

Avatar_shz von
18. März 2014, 15:38 Uhr

Das mobile Surfen im Internet ist beliebter denn je und treibt den deutschen Mobilfunkmarkt auf neue Höchstmarken. 2013 sei die Teilnehmerzahl auf 115 Millionen gestiegen, so die Bundesnetzagentur gestern in Bonn. Das waren noch einmal zwei Millionen mehr als ein Jahr zuvor. Den starken Zuwachs führte die Behörde vor allem auf die mobile Nutzung des Internets zurück. Im Durchschnitt besitze jeder Einwohner inzwischen 1,4 SIM-Karten. Damit liegt Deutschland innerhalb der EU im Mittelfeld.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert



Nachrichtenticker