Wohngarantie für Ältere? : Mieterbund: Vonovia-Ankündigung ist ein PR-Gag

Vor der Hauptversammlung des Wohnungskonzerns Vonovia in Bochum formierte sich Protest gegen die Geschäftspraktiken. Foto: dpa
Vor der Hauptversammlung des Wohnungskonzerns Vonovia in Bochum formierte sich Protest gegen die Geschäftspraktiken. Foto: dpa

Nach öffentlicher Kritik an den Geschäftspraktiken von Vonovia hat Konzernchef Rolf Buch eine Wohngarantie für Mieter ab 70 zugesagt. Der Mieterbund reagierte am Donnerstag skeptisch auf die Ankündigung.

shz.de von
16. Mai 2019, 14:11 Uhr

Osnabrück | Ulrich Ropertz, Geschäftsführer des Mieterbundes, hat die von Vonovia angekündigte Wohngarantie für ältere Mieter als „PR-Gag“ bezeichnet. „Weniger reden und mehr tun, das wäre unsere Botschaft“, sagte Ropertz im Gespräch mit unserer Redaktion. Er appellierte an Vonovia-Chef Rolf Buch, konkretere Pläne vorzulegen. „Wenn es nicht nur schöne Worte angesichts einer Hauptversammlung sein sollen, dann muss er klare Regelungen treffen, wie er sicherstellen will, dass Mieter nach einer Modernisierung ihre Wohnung weiter ihre Wohnung bezahlen können. Und er muss sagen, inwieweit Vonovia bereit ist, auf Mieterhöhungen im Einzelfall zu verzichten.“

Kurz vor der Hauptversammlung des Konzerns hatte Vonovia-Chef Buch gesagt: „Wir geben Mietern ab 70 die Garantie, dass sie ihre Wohnungen nicht verlassen müssen.“ Der Konzern sichere ihnen zu, „dass ihre Wohnung bei Veränderung der ortsüblichen Vergleichsmiete bezahlbar bleibt". (Hier weiterlesen: Vonovia gibt älteren Mietern Wohngarantie)

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen