Marktforscher sagen rosige Zeiten für PCs voraus

shz.de von
05. Januar 2015, 17:02 Uhr

Der PC-Branche steht nach Einschätzung der Marktforschungsfirma Gartner in diesem Jahr eine Erholung bevor. Nach Jahren negativer Zahlen erwarten die Marktbeobachter für das seit langem schwächelnde Geschäft mit Personal Computern ein Absatzplus von knapp ein Prozent. 2016 werde sich das Wachstum sogar auf 3,7 Prozent beschleunigen. Der Zuwachs im Markt für Tablet-Computer werde dagegen weiterhin vergleichsweise schwach bleiben, sagte Gartner-Analyst Ranjit Atwal. Zuvor hatte der Tablet-Absatz stets zweistellig zugelegt, für das laufende Jahr werde mit einem Zuwachs von 9,5 Prozent gerechnet. Den aktuellen Gartner-Prognosen zufolge werden Mobiltelefone in diesem Jahr mit einem Zuwachs von 3,7 Prozent auch weiterhin das Geschäft antreiben. Bis 2016 dürften zwei Milliarden Geräte abgesetzt werden, schätzen die Analysten. Zusammen genommen werde der Markt der PCs, Tablets, ultramobiler Rechner und Mobiltelefone im laufenden Jahr um 5,2 Prozent wachsen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen