zur Navigation springen

Lübecker erobern erstes Ikea-Shopping-Center

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 16.Apr.2014 | 13:09 Uhr

In Lübeck hat gestern das bundesweit erste Ikea Shoppingcenter seine Tore geöffnet. Vor dem Eingang bildeten kauflustige Kunden im Laufe des Tages eine fast 100 Meter lange Schlange. Für die ersten Kunden gab es kleine Geschenke. 120 Millionen Euro haben Ikea Deutschland und die Tochterfirma Inter Ikea Centre (IICD) Deutschland GmbH in die Einkaufspassage mit einer Gesamtverkaufsfläche von 50 000 Quadratmetern investiert. Von den 53 Läden seien 95 Prozent bereits vermietet, hieß es. Das Angebot reicht von Bekleidung über Spielzeug bis zu Geschenkartikeln, auch ein Lebensmittelmarkt und ein Elektromarkt sind vorhanden.

Der innerstädtische Einzelhandel befürchtet Umsatzverluste durch das Center „Luv Shopping“. Bad Schwartau und Neustadt (Kreis Ostholstein) haben versucht, per Gerichtsbeschluss einen Baustopp zu erwirken. Ihren Eilantrag lehnte das Oberverwaltungsgericht ab, ein Normenkontrollantrag gegen den Bebauungsplan liegt noch bei Gericht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert