zur Navigation springen

Kinofilm macht Lego zum größten Spielzeughersteller

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Lego schlägt Barbie: Der Lego-Kinofilm hat die Geschäfte des dänischen Spielzeugherstellers kräftig angekurbelt. Dem Konzern zufolge stieg der Umsatz im ersten Halbjahr 2014 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um elf Prozent auf 11,5 Milliarden Kronen (1,5 Milliarden Euro). Damit hat Lego den bisherigen Weltmarktführer Mattel vom Sockel gestoßen. Konkurrent Mattel hatte für das erste Halbjahr 2014 einen Umsatz von 2,008 Milliarden Dollar (1,528 Milliarden Euro) vermeldet, also umgerechnet 16 Millionen Euro weniger als die Dänen. Der Lego-Reingewinn kletterte um 14 Prozent auf rund 2,7 Milliarden Kronen (365 Millionen Euro).

zur Startseite

von
erstellt am 04.Sep.2014 | 13:21 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert