Preis- und Rabattabsprachen : Kartellamt verhängt Geldbußen gegen Kanaldeckel-Hersteller

Avatar_shz von 14. Januar 2021, 12:40 Uhr

shz+ Logo
Die führenden Hersteller von Kanaldeckeln in Deutschland müssen wegen verbotener Preis- und Rabattabsprachen Geldbußen in Millionenhöhe zahlen.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert