Heringssaison in der Ostsee hat begonnen

32mz5612
Foto:

shz.de von
27. Januar 2015, 13:45 Uhr

Der milde Winter ohne Eis hat den Ostseefischern einen frühen Start in die Heringssaison beschert. An den Küsten sei er zwar noch nicht angekommen, aber weiter draußen laufe der Fang gut an, sagte der Vorsitzende des schleswig-holsteinischen Fischereiverbandes, Lorenz Marckwardt. Pro Fangnacht seien es bis zu 40 Tonnen. Im EuroBalticFischwerk in Sassnitz würden täglich sogar zwischen 70 bis 100 Tonnen angelandet, sagte Werksleiter Andreas Berthold. Der Hering habe eine sehr gute Qualität, einen hohen Fettgehalt und eine gleichmäßige Größe. Die Preise orientieren sich in diesem Jahr bislang am Vorjahresniveau. In Schleswig-Holstein gibt es laut Fischereiverband noch etwa 120 Heringsfischer.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen